direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Weitere Beratungsstellen

Die Beratungsstelle des StudierendenWERKs Berlin für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit berät in allen sozialen und finanziellen Fragen: Wie finanziere ich mein Studium? Wie beantrage ich einen Studienhelfer und technische Hilfsmittel, die ich zum Studieren brauche? Wo gibt es rollstuhlgerechte Wohnungen? Wie bekomme ich Kontakt zu anderen Studentinnen und Studenten mit einer Behinderung und/ oder chronischer Erkrankung? Auf welche finanziellen Unterstützungen habe ich Anspruch? Welche aktuellen Gruppenangebote es bei der Beratungsstelle des StudierendenWERKs für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit gibt, erfahren Sie im Internet unter http://www.studentenwerk-berlin.de/bub/behinderte/index.html [1].

Die Beratungsstelle, Beratung Barrierefrei Studieren, ist auch zuständig für Anträge auf Eingliederungshilfen nach § 9 Abs. 2 Berliner Hochschulgesetz. Individuelle Hilfen wie Studienhelfer, behindertengerechte Arbeitsplatzausstattung zu Hause, Büchergeld, Gebärdensprachdolmetscher u.a können hier beantragt werden. Für Anträge auf Fahrdienste, Führerschein und KFZ sind die Sozialämter zuständig.


Nach oben

StudierendenWERK Berlin

Beatrix Gomm
Tel.:939 39-8416, Fax: -8402
Hardenbergstr. 34, 10623 Berlin
Raum Zi 019
bbs.hardenbergstr@stw.berlin [2]
Webseite [3]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008